Flynns Weg

Eingetragen bei: Meine Meinung | 0

flynns-weg.jpgNachdem ich im letzten Buch-Review, mich etwas Negativ über weibliche ShadowRun-Autorinnen geäußert habe, möchte ich das hiermit wieder etwas Relativieren. Denn in Flynns Weg von Lara Möller, geht es um schon genannten Flynn der in Hamburg Untertauchen will. Natürlich kommt es anders als Geplant und er gerät in Hamburg wieder in Ärger, aber auch an neue Chummer.

Dabei setzt der Roman, nicht wie viele anderen auf Top-Runner und Weltbewegende-Story-Plots, sondern auf „Otto-Normal-Runner“ mit seinen Problemen im täglichem Leben. Es gibt immer wieder kleine Action-Einlagen, die gut platziert sind und der Story dienlich sind. Generell ist der Roman, sehr gut aufgebaut und man lernt die Charaktere sehr gut kennen und lieben. Auch Hamburg wird liebevoll und anschaulich Vorgestellt.

Flynns Weg ist meiner Meinung nach einer der besseren Romane, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Natürlich habe ich auch hier kleinere Kritikpunkte, aber die hat man immer. Ein Klasse Roman, mit guten Charakteren und verständlichen (und realistischem) Plot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.